Newsletter Nr. 2      06.09.2005

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben weiter grosse Fortschritte gemacht und möchten Lehrer, Schüler, Handwerksbetriebe, schulische und handwerkliche Organisationen und viele andere Interessierte über den Projektstand aktuell informieren.

–––––––––––––––––––––––––

Wir haben den neuen Flyer Klassenwettbewerb „Berufe rund ums Haus“ an die Schulen im Handwerkskammerbereich Konstanz verschickt. Der Wettbewerb eignet sich hervorragend zur Gestaltung des Unterrichts im Rahmen des Massnahmenkatalogs OIB (Orientierung in Berufsfeldern). Ihre Anmeldung zum Klassenwettbewerb kann auch direkt auf unserer Seite
www.schule-beruf.de/online-anmeldung.htm
erfolgen. Auch die Prämien von 200, 150 und 100 EUR können sich sehen lassen! Vorab besteht die Möglichkeit zum Download des Flyers unter
www.schule-beruf.de/klassenwettbewerbe/pdf/wettbewerb4_bauberufe.pdf

Die bisherigen Klassensieger und deren Leistungen sind unter
www.schule-beruf.de/klassenwettbewerbe.htm
zu bestaunen.

Übersetzung. Unsere Bewerbungstipp-Seiten für Schüler sind jetzt auch auf Russisch übersetzt.
Weisen Sie bitte Schüler mit osteuropäischem Migrationshintergrund darauf hin. Sie helfen den Schülern so, sich auf eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz besser vorzubereiten.
www.schule-beruf.de/praktikertipps/russisch/bewerbungstipps-aus-der-praxis.htm

Wie die tägliche Arbeit von Azubis aussieht,darüber können Sie und Ihre Schüler sich vorab informieren.
www.schule-beruf.de/azubis.htm

Die Reihe wird laufend vervollständigt. Weitere interessante Berufsbilder kommen hinzu. Also immer mal wieder reinschauen. Dass Sie mit dem Material auch hervorragend im berufsorientierenden Unterricht arbeiten können, darauf sei nochmals hingewiesen.

–––––––––––––––––––––––––

Betriebe:
Wir haben einen weiteren Klassenwettbewerb zu „Berufe rund ums Haus“ für Schüler veranstaltet. Ziel der gestellten Aufgaben ist die rechtzeitige Auseinandersetzung von Schülern mit der Berufs- und Arbeitswelt. Die gestellten Aufgaben sind sehr Praxis bezogen, die gezeigten Ergebnisse der vorhergehenden Wettbewerbe
www.schule-beruf.de/klassenwettbewerbe.htm
sind teilweise hervorragend und haben auch in der hiesigen Presse grosse Beachtung gefunden.

Dass wir nicht theoretisieren, sondern in leicht verständlicher Sprache Berufsbilder in die Klassen tragen, dies können Sie z. B. anhand der „Azubis und Azubienen - Das schaffen wir“ sehen.
www.schule-beruf.de/azubis.htm

Wir sorgen für die weitere Ausgestaltung dieser Reihe und sind auf die Mithilfe der Betriebe angewiesen. Wenn Sie also einen aufgeweckten Auszubildenden haben, der für Fotos und Interviews in Frage kommt, dann schreiben Sie doch eine formlose eMail an den Projektleiter SchuB, Herrn Wolfsperger, der auch für die Redaktion verantwortlich zeichnet.

redaktion@schule-beruf.de

Wir setzen uns dann gerne mit Ihnen telefonisch in Verbindung.

–––––––––––––––––––––––––

Verbände und Innungen:
Sie können den kostenlosen Service Schub-Mobil in Anspruch nehmen. Bitte informieren Sie sich hier
http://www.schule-beruf.de/schub-mobil.htm

–––––––––––––––––––––––––

Wir freuen uns über Kommentare, Schulterklopfen, Aufmunterung und auch konstruktive Kritik.

Ihre Redaktion Schule-Beruf (SchuB)

Diese Seite drucken